Die fortschreitende Licht- und Luftverschmutzung über den Städten macht es praktisch unmöglich, einen guten Blick auf den Sternenhimmel und die Milchstraße zu bekommen - es wird einfach nicht mehr dunkel. Darunter leidet der Bio-Rhythmus von Menschen und Lebewesen massiv. Lichtverschmutzung trägt viel zum Insektensterben bei.

Was uns dadurch verloren geht, zeigt diese Bildmontage: Die Milchstraße und die Sterne aus der Eifel über den Dächern Kölns - wie sie heute nicht mehr zu sehen ist.

Mehr zum Thema Lichtverschmutzung

Bildmontage von der Milchstraße aus der Eifel über den Dächern des Kölner Naumann-Viertels.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.